Stendal l Nun steht auch schon das nächste Highlight für den größten Tennisverein der Region bevor.

Heute, ab 11 Uhr, empfangen die Damen 30 der SG Einheit als aktueller Landesmeister die Zehlendorfer Wespen im Relegationsspiel um den Aufstieg in die überregionale Ostliga.

Einheit-Damen stehen vor schwerer Aufgabe

„Mit der Auslosung hatten wir kein Glück. Dennoch ist schön, dass wir ein Heimspiel bekommen haben“, freut sich Detlef Hundt als Vereinsvorsitzender über ein echtes Highlight für seine Damen und den gesamten Verein. Aus sportlicher Sicht dürfte den Damen um Mannschaftsführerin Anika Horn heute eine echte Mammutaufgabe bevorstehen. „Allein die Meldeliste des Berliner Meisters hält einige Hochkaräter bereit“, weiß Hundt um die Schwere der Aufgabe.

Dass sich die Damen kampflos ihrem Schicksal ergeben würden, darum braucht sich der Vorsitzende jedenfalls keine Sorgen machen. So legten Hill und Co. neben dem regulären Training noch Extraschichten bei Michael Seeber und Maximilian Pefestorff ein.