Stendal l Die Tennis-Herren 50 von Einheit Stendal haben sich mit einem 4:2 in Schkopau vorzeitig den Titel in der Landesoberliga gesichert. Die Herren 60 gewannen ebenfalls in Biederitz 5:1

Herren 50

Die Herren 50 der SG Einheit Stendal krönten ihre überragende wenn auch kurze Saison. Bereits einen Spieltag vor Ende der Serie, ist ihnen der Landesmeistertitel nicht mehr zu nehmen.

Mit einem überzeugenden 4:2-Sieg beim TC Schkopau holten die Senioren der SG Einheit Stendal sich erstmalig den Titel. Gegenüber dem Hinspiel gab es in beiden Mannschaften eine Veränderung. Bei Schkopau gab es mit Michael Seidenschnur an Position eins einen anderen Akteur. Dies hielt trotzdem Stendals Spitzenmann Joachim Gersdorf nicht vom Erfolg ab. Mit 6:2, 6:1 besiegte er den Kontrahenten. Auch Thoralf Passler und Rainer Hannemann waren jeweils mit 6:0, 6:3 die klaren Sieger.

Gegenüber dem Hinspiel wirkte nun Detlef Hundt für Olaf Henning mit. Stendals Vereins­chef leistete harten Widerstand musste sich aber 5:7, 2:6 geschlagen geben. So musste mindestens ein Doppelsieg her, um die Zähler mitzunehmen. Gersdorf/Pasler erledigten diese Aufgabe mit 6:0, 7:5. Hannemann/Hundt lieferten sich im zweiten Doppel einen Krimi nach 6:7 in Satz eins holten die Altmärker Durchgang zwei mit 7:5. Es gab den Match-Tie-Break, wo Schkopau mit 10:8 das bessere Ende hatte.

Zum erfolgreichen Team gehören Joachim Gersdorf, Thoralf Pasler, Olaf Henning, Rainer Hannemann, Detlef Hundt, Ronni Voges. Nun wird sich das Team auf das Aufstiegsspiel zur Ostliga gegen den Sachsenmeister Ende September vorbereiten.

TC Schkopau - Einheit Stendal 2:4

Einzel: Seidenschnur - Gersdorf 2:6, 1:6; Kuhnert - Pasler 0:6; 3:6; Welt - Hannemann 0:6, 3:6; Obudzinski - Hundt 7:5, 6:2.

Doppel: Seidenschnur/Obudzinski - Gersdorf/Pasler 0:6, 5:7; Kuhnert/Welt - Hannemann/Hundt 7:6, 5:7, 10:8.

Herren 60

Das neu formierte Team der Herren 60 hat mit dem 5:1-Sieg in Biederitz den Aufstieg in die Landesoberliga eingetütet.

Erstmalig stellt die SG Einheit Stendal ein Team der Herren 60 mit dem Ziel Aufstieg zusammen. Dieser Druck wurde vom Team überragend in Leistung umgesetzt. Ungeschlagen haben Joachim Gersdorf, Rainer Hannemann, Detlef Hundt, Axel Achilles und Norbert Brunke bereits vorzeitig die Serie erfolgreich beendet.

Biederitzer TC - Einheit Stendal 1:5

Einzel: Krebs - Gersdorf 0:6, 1:6; Jäkel - Hannemann 0:6, 2:6; Riechert - Hundt 0:6, 0:6; Stamann - Achilles 6:0, 6:0.

Doppel: Krebs/Stamann - Gersdorf/Hundt 0:6, 1:6; Jäkel/Bruchmüller - Hannemann/Achilles 2:6, 4:6.