Bismark/Barleben l An den Bezirkstitelkämpfen in Barleben nahmen elf Kinder vom TuS Schwarz-Weiß Bismark teil.

Salomo siegt im Einzel und Doppel

Am Sonnabend (erster Wettkampftag) gewann Marah Salomo in der Altersklasse Jugend 18 den Titel im Einzel und mit ihrer Partnerin Lara Bammel vom TSV Kusey im Doppel.

Gustav Franke spielte in der höheren Altersklasse Jugend 18 ein sehr gutes Turnier. Am Ende unterlag er im Viertelfinale hauchdünn Veit (Barleben) im fünften Satz unglücklich 9:11, was ihn den Einzug ins Halbfinale verwerte. Im Doppel an der Seite von Silas Nitschner (TSV Kusey) standen die beiden vor einer Überraschung, als sie das Bezirksmeisterdoppel in den 5. Satz zwangen, den sie dann am Ende knapp verloren.

Gerda Franke mit Pech und Glück

Trotz guter Leistungen in der AK 13 haben sich Arthur Brunau, Tim Steinmetz und Lars Staschok nicht für das Achtelfinale qualifizieren können. Im Doppel hatten Staschok/Steinmetz zwei Matchbälle zum Erreichen des Halbfinales gegen die Paarung Baumgarten/Yassin (Kusey-Salzwedel), die sie aber nicht verwerteten.

Am Sonntag (zweiter Wettkampftag) starteten gleich sechs Tischtennisspieler/innen des Bismarker Vereins. Herausragend war der dritte Platz von Feline Grabert im Einzel in der AK 15.

In der AK 11 belegten Luise Markwart und Gerda Franke ebenfalls den dritten Platz. Gerda Franke verlor das Halbfinale nach zwei vergebenen Matchbällen hauchdünn mit 9:11 im Entscheidungssatz.

Nervenstärke im Doppel

Das war für sie sehr bitter. Im Doppel kehrte das Glück zurück. Beide wurden nach 0:2-Satzrückstand und 12:10 im fünften Satz Bezirksmeister im Doppel.

Nach sehr ansprechenden Leistungen schieden Jeremy Jagusch und Gustav Franke in der AK 15 im Achtelfinale aus. Somit verpassten beide die Qualifikation für die Landesmeisterschaft. Im Doppel, an der Seite von Oliver Lange (TTC Wolmirstedt) erreichte Gustav Franke das Finale, das beide schließlich mit 1:3 Sätzen verloren.

Kalbe holt Bronze

Michel Kalbe belegte im Einzel durch einem 3:2-Sieg gegen Bünsch (SV Mahlwinkel) den dritten Platz. Im Doppel erreichte er mit seinem Partner Malik Vollrath (SV Winterfeld) das Finale, das beide doch relativ deutlich verloren. Dafür gab es am Ende der Wettkämpfe die Silbermedaille.

Für die Landesmeisterschaften am 14/15. Dezember in Wolmirstedt qualifizierten sich vom TuS Bismark Marah Salomo, Feline Grabert, Gerda Franke, Luise Markwart und Michel Kalbe. Die Trainer Christiane Zufall, Jan Salomo, Andreas Franke sowie Yannik Stritzke waren mit den gezeigten Leistungen bei dieser Bezirksmeisterschaft sehr zufrieden.