Schorstadt l In Schorstedt ist das traditionelle Tischtennis-Turnier über die Bühne gegangen. Es erlebte bereits seine 17. Auflage, und zwar unter außergewöhnlichen Wetterbedingungen.

Ordentliche Bedingungen in der Halle

Speziell am Sonnabend, als das sportliche Treffen für die erwachsenen Akteure stattfand, war es ausgesprochen heiß. Veranstalter SV Schorstedt um die mitspielende Vereinsvorsitzende Melissa Kruse war jedoch auch angesichts der widrigen Bedingungen gut gewappnet und sorgte für den Wetter-Strapazen entgegen wirkende ordentliche Bedingungen.

Am Sonnabend fanden die Wettbewerbe für die Erwachsenen in drei Herren- und einem Damen-Feld statt. Dabei gab es wegen des Wetters ein kleineres Teilnehmerfeld als sonst üblich.

Bilder

Christian Girke siegt bei Herren A

Bei den Herren A setzte sich am Ende Christian Girke vom TTC Lok Altmark Stendal vor Bernhard Jung von Aufbau Stendal durch. In der Konkurrenz der B-Herren hieß der Sieger Marcel Roder vom westaltmärkischen Heide Letzlingen. Er konnte Henrik Matthis vom Klädener SV auf den zweiten Rang verweisen.

Eine Klasse tiefer, bei den Herren C, erwies sich Malte Roder (Heide Letzlingen) als der beste Spieler. Er verwies Wilhelm Groth von Aufbau Stendal auf den zweiten Rang.

Lisa Heidenreich wird Zweite

Im Feld der Damen avancierte Ute Ludwig vom TTC Berlin-Neukölln zur besten Spielerin vor Lisa Heidenreich vom gastgebenden SV Schorstedt.

Am Sonntag waren speziell die Wettbewerbe der Schüler A und Schüler B mit jeweils neun Teilnehmern gut gefüllt.

TTC Stendal bestimmt das Geschehen

Bei den Schülern A bestimmtem zwei Akteure vom TTC Lok Altmark Stendal das Geschehen. Am Ende setzte sich Henning Köberle im Finale mit 3:1 gegen seinen Vereinskameraden Norman Arnus durch. Dritter wurde Fabian Binde von TuS Salzwedel, der das kleine Finale gegen Viet Do Duc (Post Gardelegen) knapp mit 3:2 für sich entschied.

Bei den Schülern B gab es eine Dominanz von Akteuren des SV Mahlwinkel, die sich am Ende auf den ersten drei Turnierplätzen verteilten.

SV Mahlwinkel auf den Podestplätzen

Im Finale bsiegte Kai Friedrichsdorf seinen Vereinsgefährten Paul Lühmann 3:1. Im kleinen Finale erwies sich Connor Probst, ebenfalls Mahlwinkel, dem Salzwedeler TuS-Spieler Jonas Simoneit mit 3:0 als deutlicher Sieger.

Bei den Schülern C (sechs Akteure) war Lars Staschok (TuS Bismark) der Sieger vor Helge Köhler und Ben Buchholz (beide TTC Stendal), beiden Schülerinnen C Albine Hlokhovska (Mahlwinkel) vor Melina Worsch (Arendsee) und Ida Feder (SV Schorstedt).