Ilsenburg l Beim 19. Ilsenburger Hallenmasters sind wieder alle Topteams des Harzkreises vertreten.

Hallenkreismeister wird inoffiziell gesucht

Der Name hat sich geändert, die Topqualität bleibt: Mit dem Ilsenburger Hallenmasters wird am Sonnabend ab 14 Uhr wieder der „inoffizielle Hallen-Kreismeister“ gesucht. Die Organisatoren vom FSV Grün-Weiß Ilsenburg haben auch in diesem Jahr die höchstklassigen Mannschaften des Harzkreises zu Gast, angefangen vom Verbandsligisten SV Westerhausen über die drei Landesligisten bis hin zu sechs der acht Harzer Teams der Landesklasse, angeführt von Spitzenreiter SV Stahl Thale. Auch in puncto Schiedsrichter haben die Organisatoren mit Tim Heyer, Nick Kahlert, Christian Kliefoth und Tim Kohnert ein qualitativ hochwertiges Quartett engagiert.

Topfavorit eröffnet Turnier

Gespielt wird in diesem Jahr um den „Thaller Cup“, nach dem kurzfristigen Rückzug des letztjährigen Hauptsponsors wird das Turnier von der Gerüstbau Nordharz GmbH präsentiert. Eröffnet wird das Turnier vom Topfavoriten FC Einheit Wernigerode. Die Hasseröder, die drei der letzten vier Turnier gewannen, treffen im Auftaktspiel auf den Blankenburger FV. Mit dem Quedlinburger SV, Eintracht Osterwieck (Sieger 2014) und SV Darlingerode/Drübeck (Sieger 2017) verspricht die Gruppe 1 überaus spannende Partien.

18. Ilsenburger Hallenmasters

Ilsenburg (ige) l Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat sein traditionelles Hallenmasters um den Team-Konrad-Cup vor knapp 1000 Zuschauern veranstaltet.

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

  • Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingolf Geßler

    Der FSV Grün-Weiß Ilsenburg hat zum 18. Mal sein Hallenmasters veranstaltet. Foto: Ingo...

Westerhausen höchstklassiges Team

Als höchstklassige Mannschaft präsentiert sich in diesem Jahr Verbandsligist SV 1890 Westerhausen in der Harzlandhalle, die Wolfsberg-Elf gilt als klarer Favorit in der Vorrundenspiele der Gruppe 2. Landesklasse-Spitzenreiter SV Stahl Thale, der SV Langenstein, Germania Wernigerode und Gastgeber FSV Grün-Weiß Ilsenburg, der in diesem Jahr ein Wörtchen bei der Vergabe des Siegerpokals mitreden will, komplettieren die hochkarätig besetzte Staffel 2.

Seit vielen Jahren hat sich das Ilsenburger Hallenmasters zum alljährlichen Treffpunkt vieler Fußballfreunde der Harzregion entwickelt, dazu wird den Besuchern auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Das Spielmobil bietet den Kids reichlich Spiel und Spaß, die Auto Ackert GmbH präsentiert ihre Produktpalette und Intersport Deckert wird Team-Sportbekleidung und Fanartikel auf seinem Stand anbieten und Preise auf die Eintrittskarten verloren. Der Auftritt der jüngsten Kicker der G-Ju­nioren des FSV Grün-Weiß verspricht wieder tolle Stimmung auf den Rängen, vor den Finalspielen gibt es eine musikalische Überraschung. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – wie immer zu fairen Preisen.