Wernigerode l Kinder und Jugendliche machen für Kinder und Jugendliche ein Programm und dazu gibt es einen Stargast - mit dieser erfolgreichen Philosophie verspricht die Sportjugend Harz für das Jubiläum „20 Jahre Sportjugendgala“ am 3. November ein Feuerwerk aus Sport und Show. Der Mix aus Auftritten der heimischen Sportvereine und einer weltweit bekannten Band garantiert auch diesmal einen unvergesslichen Abend im Wenrigeröder Kultur- und Kongresszentrum. Die Sportjugend hat sich vorgenommen, zusammen mit ihren Kooperationspartnern wieder ein unglaubliches Bühnenfeuerwerk abzufeuern, weitere Überraschungen sind geplant. Als weiterer Höhepunkt ist auch diesmal wieder die Ehrung für den „Kinder- und jugendfreundlichsten Sportverein im Landkreis Harz“ und die damit verbundene Vergabe des Qualitätssiegels geplant.

Von den heimischen Sportvereinen sind unter anderem die Cheerleader der Red Scorpions aus Halberstadt und der Wernigerode Mountain Tigers, der Harzer Schwimmverein 20002 mit seinem schon legendären Schwarzlichtteater, die Turner der SG Stahl Blankenburg, der Pferdesportverein Börnecke und das Yamakawa Karate Do Ballenstedt, Halberstadt und Blankenburg mit dabei. Für Stimmung bei den Zuschauern sorgen die Tanzgruppe der Liv-Ullmann-Schule mit ihrem Projekt Inklusion, das Tanzensemble der TSG GutsMuths Quedlinburg, der CCW die Auerhähne, die NRG Dance Group Osterwieck als Sieger Harzer Showkristall 2018 und das DrumFire mit den Harzer Spielleuten Ilsenburg.

Viele Teilnehmer erwartet

Durch das Programm führen wie schon in den Vorjahren das dynamische Moderatoren-Duo Bernd-Peter Winter und Kevin Steiner. Insgesamt werden etwa 200 Mitwirkende und 300 Gäste im Kultur- und Kongrensszentrum erwartet.

Abgerundet wird das Jubiläum von zwei „Special Guests“. Zum wiederholten Mal wird die Kultband „Hot Banditoz“ den Saal mit ihren Nummer 1 Hits den Saal zum Kochen bringen. Ein weiteres „Bonbon“ aus sportlicher Sicht sind an diesem Abend „Wheel Sensation“. Die Akrobaten aus Holland werden bei einer atemberaubenden Rhönrad-Show ihr Können präsentieren.

Informationen im Netz

Weitere Informationen und Videoclips gibt es auf den Internetseiten und über den Facebook-Auftritt der Sportjugend Harz Der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf oder 15 Euro an der Abendkasse. Die öffentlichen Tickets können über das Büro der Sportjugend in der Geschäftsstelle des KreisSportBundes Harz, Bahnhofstraße 39, Telefon (03943) 55711-20, Fax (03943) 55711-29 oder E-Mail info@sportjugend-harz.de, bestellt und gekauft werden. Der Einlass zur Sportjugendgala im KiK Wernigerode erfolgt am 3. November ab 17.30 Uhr. „Wenig später wird ein Bühnenfeuerwerk der Harzer Sportvereine zelebriert und ein Tornado der „ Special Guests“ über den Harz fegen“, verspricht Sportjugend.Koordinator Bernd-Peter Winter.