Programm-Überblick zum „Tag des Sports“

10 bis 17 Uhr: KINDER- UND FAMILIENFEST mit Hüpfburg, Mitmach-Aktionen und Präsentationen vieler Abteilungen sowie Partner und Sponsoren

10 bis 17 Uhr: FUSSBALL MINI-WM der G-JUNIOREN mit ingesamt 16 Mannschaften

10 bis 15 Uhr: KEGELN RATHAUS-POKAL auf der Classic-Bahnanlage

14 bis 18 Uhr: SPINNING-EVENT auf 40 Spinning-Rädern 15.30 bis 19.30 Uhr: 2. WERNIGE­RÖDER BOXGALA als großes Open-Air-Event

19.49 Uhr: JUBILÄUMS-PARTY

Wernigerode l Der Wernigeröder SV Rot-Weiß blickt auf eine 70-jährige Vereinsgeschichte zurück und veranstaltet hierzu am 15. Juni im heimischen Sportzentrum Gießerweg einen „Tag des Sports“ für die ganze Familie.

SV Rot-Weiß der größte Verein im Harz

1565 Mitglieder zählt der Wernigeröder SV Rot-Weiß aktuell – und ist damit der mit Abstand größte Sportverein des Harzkreises. Zu seinem 70. Geburtstag will sich der Verein mit seinen 23 Abteilungen präsentieren und der Stadt Wernigerode mit einem Event etwas zurückgeben. „Wir wollen die Gelegenheit nutzen, uns als Verein zu präsentieren und für die Stadt ein schönes Event durchführen, was Freude bereiten und nicht nur Werbezwecken dienen soll“, blickt Vereinschef André Boks auf den 15. Juni voraus. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Volksstimme, die „den Verein im Vorfeld und beim ,Tag des Sports’ als Partner unterstützen wird“, so Regionalverlagsleiter Thomas Helmuth.

Zuwachs nach größerem Aderlass

Nachdem der Verein vor elf Jahren bereits um die 2000 Mitglieder zählte, folgte zwischenzeitlich ein größerer Aderlass. In der jüngsten Vergangenheit war aber wieder ein deutlicher Zuwachs bei den Mitgliedern verzeichnen. „Die 23 Abteilungen unterstreichen die sportliche Vielfalt des Breitensportvereins, die von den Bundesliga-Floorballern der Red Devils und den Fußballern als jüngste Abteilung über die Reitsportler, Boxer, Schach- und Tischtennisspieler bis hin zu den besonderen und in Wernigerode überaus traditionsreichen Sportarten wie den Ringern oder Fechtern reicht“, unterstreicht André Boks den Breitensportcharakter des Wernigeröder SV.

Zum „Tag des Sports“ am 15. Juni wird sich ab 10 Uhr ein Großteil der Abteilungen präsentieren. Beim großen Kinder- und Familienfest können sich die Gäste in zahlreichen Sportarten ausprobieren, parallel findet auf dem Sportplatz eine Mini-WM im Fußball statt. Die G-Juniorenkicker der jüngsten WSV-Abteilung, die sich vom MSV Wernigerode den Rot-Weißen anschloss, veranstaltet ein Turnier mit 16 Mannschaften auf drei Spielfeldern. Ebenfalls ab 10 Uhr spielen die Kegler auf den Classic-Bahnen des Vereins um den Rathaus-Pokal. Am Nachmittag schließt sich ein großes Spinning-Event auf 40 Rädern an, abschließender sportlicher Höhepunkt wird ein Open-Air-Boxgala mit Kämpfen in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen sein.

Auch das Feiern kommt zum 70. Geburtstag natürlich nicht zu kurz. Passend zum Gründungsjahr startet um 19.49 Uhr für Vereinsmitglieder und geladene Freunde eine Jubiläumsparty im ELMO-Klub.