Fußball l Ebendorf (hmü) Die favorisierte SG Eintracht Ebendorf hat beim 1. FC Oebisfelde, Mitkonkurrent der 1. Fußball-Kreisklasse, Staffel 1, eine 1:3 (1:0)-Niederlage eingesteckt.

Nur in den ersten 30 Minuten vermochte der Favorit Akzente zu setzen und ging durch Hausbrandt bereits nach sieben Minuten frühzeitig in Führung. Danach kaufte der SV mit kämpferischem Einsatz den Gästen immer mehr den Schneid ab und kam durch Schlüter zum 1:1-Ausgleich (57.). Als Jelitte in der 81. Minute die 2:1-Führung für den Gastgeber erzielte, war es um den Favoriten geschehen. Die Gäste spielten nun offensiv, wurden aber durch Schlüter, der einen mustergültigen Pass von Thomas verwertete, endgültig auf die Verliererstraße geschickt (90.).

Eintracht Ebendorf: Freistedt - Krumsieg, Salender, Schiefer, Böttcher, Albrecht, Datow (Litzroth), Wolff, Morgenroth, Hausbrandt, Pein(Wille).

Torfolge: 0:1 Hausbrandt (7.), 1:1 Schlüter (57.), 2:1 Jelitte (81.), 3:1 Schlüter (90.).