Fußball l Gutenswegen (dei) Der SV Gutenswegen/Klein Ammensleben, Aufsteiger zur Fußball-Kreisoberliga, hat am ersten Spieltag der Saison 2013/14 einen Achtungserfolg errungen. Gegen den favoriserten TSV Niederndodeleben gelang dem Liga-Neuling auf heimischem Gelände ein 1:1 (0:0)-Unentschieden.

Dass es für Niederndodeleben nicht zu drei Punkten reichte, war der mangelnden Chancenverwertung zuzuschreiben. Allein Erik Bertram hatte vier große Gelegenheiten auf dem Schlappen. Der Aufsteiger ging in der 64. Minute überraschend in Führung. Florian Reichert düpierte Niederndodelebens Torhüter Stephan Ackermann mit einem Freistoß aus 25 Metern. Trotz spielerischen Übergewichts sprang für den TSV nur ein Remis heraus. Tobias Domnick nutzte einen Abpraller nach einer Standardsituation und traf aus sieben Metern zum 1:1-Endstand (69.).

SV Gutenswegen/Klein Ammensleben: Herzog - Illies (20. Masuth), Zimmermann, Zeitz, Vorreier, Plate, Franz, Behrens, Buhtz, Bethge, Reichert.

TSV Niederndodeleben: Ackermann - Heinzel, Bertram, Komorous, Stahl, Gottschalk, Köther, Boxberger, Neumann, Köhler (12. Hempel), Domnick (77. Strelow).

Torfolge: 1:0 Florian Reichert (64.), 1:1 Tobias Domnick (69.).

Schiedsrichter: Rolf Vorsprach - Aileen Quatz, Andreas Lenz. Zuschauer: 40.