Fußball l Dessau (gar/sza) Beim Fußball-Kreisoberligisten ASG Vorwärts Dessau sind die Personalplanungen für die kommende Saison weit fortgeschritten. Nach dem Abstieg aus der Landesklasse formiert sich die ASG neu.

Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilt, haben fünf neue Spieler bei Vorwärts angeheuert. Steven Schädel kehrt vom TSV Elbe Aken zurück, Marcus Rösner kommt aus Waldersee, Torwart Patrick Breitmann vom ESV Lok, Bila Abdul Kareem wagt ein Comeback und Stefan Huxoll kommt vom FC Herford zur ASG nach Dessau, wohin es ihn privat verschlagen hat.

Am vergangenen Wochenende führte die ASG ihr Saison-Eröffnungsturnier auf dem Sportzentrum Friederikenplatz durch. Hier behauptete sich das Team "Vorwärts B" mit den Spielern Schulze, Schädel, Fürhoff, Abdul Kareem und Frauendorf.