Nachwuchs-Fußball l Dessau (gar) Bei den E-Junioren kämpften am vergangenen Sonnabend acht Teams in zwei Gruppen um den Fußball-Kreismeistertitel unter dem Hallendach. Es wurden insgesamt 56 Tore erzielt.

In Gruppe A setzte sich Waldersee als Gruppenbester vor Roßlau, Kochstedt und dem SV Dessau 05 II durch. In der Gruppe B kam BW Dessau vor dem SV Dessau 05, Zerbst und Roßlau II ein. Im Neunmeter-Schießen um Platz fünf ging Kochstedt mit 4:3 gegen Zerbst als Sieger hervor.

Das erste Halbfinale gewann Dessau 05 gegen Waldersee mit 2:0. Das zweite Halbfinale entschied Roßlau mit 3:0 gegen BW Dessau. Im Spiel um Platz drei zwischen Waldersee und BW Dessau siegte Waldersee mit 2:0.

Aus dem ausgeglichenen und spannenden Finale zwischen dem SV Dessau 05 und Germania Roßlau gingen die Germania-Kicker als glücklicher 1:0-Sieger hervor.

Als bester Torschütze erwies sich Robert Ruge von Germania Roßlau mit fünf Toren. Auch die nachfolgenden Schützen kamen von Germania. So traf Lenni Weichert vier- und Max N. Diamah dreimal ins Netz.