Schießen l Loburg (sst/sza) Die Schützengilde Loburg lädt am Dienstag, 27. Dezember, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr zum diesjährigen Weihnachtsschießen um den "Weihnachtspokal" ein.

Der Wettkampf wird auf dem Schießplatz der Schützengilde Loburg in der Disziplin Wurftaube-Trap mit sportlichem Anschlag ausgetragen. Im Anschluss erfolgt das Stechen zur Ermittlung des Siegers.

Gewertet werden die jeweils zwei besten Serien eines Schützen. Bei Punktgleichheit erfolgt ein Stechen. Die drei besten Schützen erhalten einen Pokal und eine Urkunde.

Zugelassen sind eigene Waffen und eigene Munition (24 g). Am Schießstand können Vereinswaffen kostenlos ausgeliehen werden.

Es werden Serien zu je 15 Wurftauben geschossen. Die Startgebühr je Serie beträgt acht Euro.

Ein Versorgungsstand befindet sich unmittelbar am Schießstand. Schützen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.