Von Helmut Rohm

Berlin l Mit einem Sieg beendeten Franz-Axel Zänsdorf/Sabrina Tetzlaff vom Tanzclub Zerbst ihr Turnierjahr. In der Hauptgrup- pe A Latein starteten die Beiden nach einer etwas längeren, krankheitsbedingten Pause kürzlich bei einem vom TSC Brillant ausgerichteten Weihnachtspokal im Bürgersaal des Rathauses Berlin-Zehlendorf.

Da in ihrer Klasse nur zwei Paare gemeldet waren, musste der Sieger der Hauptgruppe B in jedem Fall mittanzen, damit gestartet werden konnte.

Start um 21.30 Uhr

Das Turnier begann für das Zerbster Tanzclub-Paar nach 21.30 Uhr. Nach Samba, Cha Cha Cha, Rumba, Paso doble und Jive hieß das Ergebnis Platz eins für die Zerbster, gefolgt von Daniel Laqua/Annabell Laqua (Creative Club Berlin) - die Sieger der B-Klasse - und Christopher Hopfe/Marieke Heinrich (Creative Club Berlin).

Bilder