Garitz l Bei den super Temperaturen mit Sonnenschein pur am vergangenen Wochenende war zu erwarten, dass die Fußballer vom SV Fortschritt Garitz das gesetzte Ziel ihrer Laufchallenge, die 1.500 Kilometer, erreichen werden. Bis Stand gestern waren dies 1.656,35 Kilometer. Dies entspricht ungefähr der Strecke vom Sportplatz in Garitz bis zum Fuße des Vesuvs.

Der Vesuv ist ein aktiver Vulkan auf dem europäischen Festland. Er liegt am Golf von Neapel in der italienischen Region Kampanien, neun Kilometer von der Stadt Neapel entfernt. Der Vesuv wird auch als Schicksalsberg bezeichnet.

Doch interessanter ist für die Fußballer natürlich der legendäre Club SSC Neapel. Dem sechsfachen italienischen Pokalsieger, zweifachen italienischen Meister und Supercupsieger sowie UEFA-Pokal- bzw. UEFA-Europa-League-Sieger werden sie sicher in dessen Heimspielstätte, im Stadio Diego Armando Maradona, welches Platz für rund 55.000 Zuschauer bietet, einen Besuch abstatten. Leider nur virtuell, aber vielleicht kann so eine Reise auch einmal real nachgeholt werden...

2.000 km nicht unrealistisch

Auf jeden Fall haben sich alle Fußballer mächtig ins Zeug gelegt, um die 1.500 km zu schaffen. „Ich denke, bei dem guten Wetter sind 2.000 km nicht unrealistisch“, sagte Eric Metzker, Abteilungsleiter Fußball des SVG.

Mit der Unterstützung des Sponsors dieser Laufchallenge, der Allianz Generalvertretung Sven Krüger, wurde die Vereinskasse aufgebessert. Immerhin kamen 300 Euro zusammen. Die Garitzer haben auch viele Spenden von weiteren privaten Unterstützern erhalten. Das Geld fließt in die Finanzierung des Projektes „Neue Beregnungs- und Flutlichtanlage“ ein.

Bei der Laufchallenge gibt es nicht nur eine Gesamt-, sondern auch eine Einzelwertung. Am Ende wird der Sportler, der die meisten Kilometer abgespult hat, mit einem großen Pokal geehrt.

In der internen Wertung hat sich Stefan Beelitz weiter abgesetzt. Er hat schon 178,02 km zurückgelegt. Ihm folgen Tobias Frens mit 154,3 und Nils Pfitzner mit 129,46 km.

Spenden sind direkt über die Webseite des SVG unter dem Link: https://sgdobritzgaritz.jimdofree.com/spenden oder direkt über PayPal: paypal.me/svfortschrittgaritz und per Banküberweisung: IBAN: DE84 8005 3722 3301 0003 11, Empfänger: SV Fortschritt Garitz möglich.