2. Dezember: Die 3. Verordnung zur Änderung der 8. Eindämmungs-Verordnung lässt Kinder- und Jugendsport eingeschränkt zu.

Razzia beim SV Grün-Weiß Piesteritz: Beamte durchsuchen die Räumlichkeiten.

3. Dezember: Der Tischtennis-Landesverband setzt den Spielbetrieb vorerst bis zum 31. Dezember 2020 aus. Es soll eine einfache Runde gespielt werden. Absteiger und Aufsteiger werden unter der Prämisse, dass diese einfache Hauptrunde durchführbar ist, ermittelt.

Bilder

4. Dezember: Die jährlich im Dezember stattfindenden Jahresabschlussturniere für den Nachwuchs und die Erwachsenen und die anschließende Feier vom TTC „Anhalt“ Zerbst fallen in diesem Jahr wegen der Corona-Krise aus.

DKBC stimmt ab

5. Dezember: Der Ländersportrat des Deutschen Keglerbund Classic (DKBC) hat über den aufgrund der Corona-Pandemie von der Task Force erarbeiteten Drei-Stufen-Plan zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes in den Bundesligen im Online-Umlaufverfahren abgestimmt. Mit 32 von 33 Stimmen bei einer nicht abgegebenen Stimme wird dieser genehmigt.

9. Dezember: Die Entscheidung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, das Sportzentrum Zerbst für den Kinder- und Jugendsport nicht zu öffnen, stößt auf Unverständnis in den Vereinen.

10. Dezember: Der plötzliche Tod des Vizepräsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, Erwin Bugar, sorgt für Bestürzung.

11. Dezember: Rolf Zacharias, Trainer beim TSV Rot-Weiß Zerbst und Dauerbrenner des Sports wird 80 Jahre alt.

12. Dezember: Die Kinder und Jugendlichen des SKV Rot Weiß Zerbst nutzen die gebotene Möglichkeit der Politik, in Kleingruppen zu trainieren.

Aufnahme des Kegelbetriebs in Loburg

Auch beim SV Blau-Weiß Loburg wird wieder gekegelt. Zumindest der Trainingsbetrieb läuft wieder an. Nicht nur die Kinder und Jugendlichen trainieren, auch die Männer und Senioren lassen wieder die Kugeln rollen.

16. Dezember: Die Nachwuchs-Kicker der Spielgemeinschaft Garitz/Lindau beenden das Spieljahr mit einer kleinen Olympiade.

18. Dezember: Nachwuchstalent Jonas Schön vom SV Blau-Weiß Loburg hofft auf die Austragung der Kegel-Weltmeisterschaft.

23. Dezember: Die Abteilung Badminton des TV „Gut Heil“ Zerbst zieht trotz Corona-Krise ein positives Fazit. Die Mitgliederzahl hat sich verdreifacht und im Kinderbereich ist ein Aufschwung zu verzeichnen.

23. Dezember: Die Kegel-Spielzeit auf Bundesebene ist beendet. Die Corona-Pandemie hat für den Abbruch der Saison ohne Wertung gesorgt.