Garitz l  Anlässlich seines 50. Vereinsjubiläums hatten sich die Verantwortlichen um den Vereinsvorsitzenden Helmut Rudolf und den Abteilungsleiter Fußball, Eric Metzker, ein tolles Programm mit vielen Höhepunkten ausgedacht. Alles wurde sehr gut angenommen.

Bei der offiziellen Eröffnung unter dem schattigen Dach der Festscheune mit zahlreichen Gratulanten aus Wirtschaft, Politik und Sport sowie mit zahlreichen ehemaligen Mitstreitern des Vereins wurde neben vielen guten Wünschen für die Zukunft vor allem sehr großer Respekt vor der geleisteten Arbeit im Verein bekundet.

Die Gratulanten, darunter auch der Bundestagsabgeordnete Kees de Vries (CDU), hatten natürlich auch viele Geschenke dabei. Eine große Ehrung erfuhr der Verein durch den Kreissportbund Anhalt-Bitterfeld (KSB). Geschäftsführer Uwe Tonat überreichte Helmut Rudolf und Eric Metzker „in Würdigung außerordentlicher Verdienste für die Entwicklung des Sports“ die „Ehrenurkunde des KSB“ sowie einen Scheck über 200 Euro.

Im Mittelpunkt stand im Anschluss das große Fußballturnier mit sechs Mannschaften, darunter zwei Traditionsteams, das für spannende Fußballkost sorgte. Auch die Kindermannschaft des SV Fortschritt Garitz gab ihr Debüt in einem Spiel gegen die E-Jugend des BSV Deetz/Lindau und zog dabei alle Blicke auf sich.