Magdeburg l Der Saisonstart des Magdeburger Galopprenn-Vereins am Sonnabend im Herrenkrug (Beginn 14 Uhr, Einlass ab 12 Uhr) verspricht aus vielerlei Gründen ein voller Erfolg zu werden.

An erster Stelle der "Prioritätenliste" steht wie immer die Wetter-Prognose. Und die sieht gut aus. "Es soll nicht mehr ganz so warm sein wie im Moment, etwa 15, 16 Grad, aber sonnig bleiben", verkündete Vize-Präsident Bernd Busse bei der Auftakt-Pressekonferenz am Mittwoch und verwies darauf, dass gerade der erste Renntag schon häufig eine Art Gradmesser für das gesamte Jahr war.

Ein weiteres Plus: Magdeburg ist am Sonnabend Einzel-Veranstalter und damit konkurrenzlos. "Dadurch erhoffen wir uns natürlich besonders viele Außenwetten", sagte Busse, der den kurzfristig verhinderten Präsidenten Heinz Baltus vertrat.

Sehen lassen kann sich zudem das Teilnehmerfeld. Sieben Rennen mit 77 Pferden stehen auf dem Programm. Das Hauptrennen ist ein Ausgleich III über 1800 Meter, dotiert mit 7000 Euro. "Zwölf Pferde gehen hier an den Start. Das ist schon sehr, sehr ordentlich. Es gab Zeiten, da waren es deutlich weniger", sagte Ronald Gaedecke (Rennbahntechnik).

Ebenfalls im Hauptrennen dabei und (natürlich) einer der Favoriten ist der Panamese Eduardo "Eddie" Pedroza, der seit Jahren zu den Lieblings-Jockeys in Magdeburg gehört. Der 38-Jährige sitzt erst seit kurzem wieder im Sattel, nachdem er bei einem Auktionsrennen in Baden-Baden gestürzt war, sich einen komplizierten Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte und sich in Köln einer Operation unterziehen musste.

Für zusätzliche Unterhaltung will Radio SAW sorgen, das ein sogenanntes "Rennradio" anbietet und dabei Infos rund um den Galopprennsport liefert beziehungsweise verschiedene Interviews führt.

Einen besonderen Service liefert auch in diesem Jahr wieder der Renn-Verein selber. Am Info-Stand können sich Interessierte erklären lassen, wie genau das Wetten funktioniert. Busse: "Es gibt nach wie vor viele Besucher, die zum ersten Mal da sind und sich das Wetten fachkundig erklären lassen können."

Volksstimme-Tipp:

I: Kiss the Sky - Muthesius - Winnipeg

II: Zarrentin - Glengoyne - Pretty Man

III: Agama - Tech Terz - Donatella

IV: Glad Royal - Pantella - Big Red Dragon

V: Concordia - Baitsileir - Nightdance Prince

VI: Winterkönig - Etali - Orodiva

VII: Birthday Guest - Oggetta - Super Lena