Magdeburg l Auf ein Neues heißt es für den aufstrebenden Magdeburger Renn-Verein. Traditionell zu Himmelfahrt, dem „Herrentag“, wird stets die Saison eingeläutet. Das gilt auch am Donnerstag (Rennbeginn 13.40 Uhr).

Präsident Heinz Baltus sprach bei der obligatorischen Pressekonferenz am Dienstag von „einem Großkampftag bei herrlichem Wetter“. In der Tat ist Sonne satt angesagt, steht allen Beteiligten ein umfangreiches Programm mit insgesamt 102 Pferden in zehn Rennen bevor. Das Besondere dabei: Es wird – jeweils im Wechsel – getrabt und galoppiert.

Los geht‘s mit einem Junior-Cup für Nachwuchsreiter, der ebenfalls bewettet werden kann. Anschließend haben die „Etablierten“ das Wort, wobei der Andrang mit 53 gemeldeten Trabern so groß war, dass ein Rennen geteilt werden musste.

Die Trabrennen sind im Übrigen nicht unumstritten, wurden zuletzt auch wieder bei der Jahreshauptversammlung kontrovers diskutiert, doch Baltus verweist dann immer gerne auf das große Zuschauer-interesse.

„Hinzu kommt, dass sich Topfahrer angemeldet haben. Namen wie Thorsten Tietz, Dennis Spangenberg oder Alexander Dame gehören zu den Besten der Szene“, so der Clubchef. Auch das Preisgeld – alle Trabrennen sind jeweils mit 3300 Euro dotiert – könne sich sehen lassen.

Bei den Galoppern gehen ausschließlich Amateure an den Start. Das erhöht sogleich die Chancen für die „Lokalmatadore“. So sind allein elf Pferde des Niegrippers Frank Fuhrmann dabei. Der Magdeburger Marc Timpelan, mittlerweile auch Besitzer, reitet seinen fünfjährigen Wallach Torqueville diesmal selbst, will das Missgeschick vom letzten Jahr, als das Pferd mit einem anderen Reiter sogar die Bahn verlassen und für ziemlichen Wirbel gesorgt hatte, korrigieren.

Was das Drumherum anbetrifft, bietet der Renn-Verein wie in den Jahren zuvor ein buntes Rahmenprogramm an, hat Eintritts- und Cateringpreise nicht erhöht.

Ein wenig Kopfzerbrechen bereitet den Verantwortlichen noch das neue Kassensystem. Das Personal sei, so Baltus, zwar geschult worden, bei anderen Veranstaltungen habe es aber Probleme mit dem Server und somit Verzögerungen gegeben.

Volksstimme-Tipp:

I (Junioren): Schwarze Perle - Dschingiskhan - Luigi

II (Trab): El Passa Renka - Vigo Bes - Morning Cloud

III (Galopp): Nicoletta - Torqueville - High Prince

IV (Trab): Iamthebadboy - Chelsea Norg - Blacky Blue

V (Galopp): Alwin - Zaunkönig - Termino

VI (Trab): Bellevue - Nemo - Arno

VII (Galopp): Presence - Qatar Success - Saline

VIII (Trab): Helios - Harry‘s Bar - Abrazzo D‘Amour

IX (Galopp): Marolo - Aktilady - Gonscharga

X (Trab): Calvadoss Chess - Titania Frei - Sarina