Der SC Magdeburg berief gestern im Plaza-Hotel sein Team für London 2012, dem derzeit 28 Sportlerinnen und Sportler angehören. Darunter sind die Kanu-Olympiasieger Conny Waßmuth und Andreas Ihle, die Vize-Weltmeisterin Nadine Kleinert, die Vize-Europameisterin Janine Lindenberg (beide Leichtathletik), Vizeweltmeister Helge Meeuw sowie der EM-Zweite Christian Kubusch (beide Schwimmen). Weiter wurden in das Team die Handballspieler Yves Grafenhorst und Andreas Rojewski sowie erstmals mit den Handballern Bartosz Jurecki (Polen), Jure Natek (Slowenien) und Damir Doborac (Bosnien-Herzegowina) drei Ausländer berufen. Für die SCM-Leichtathleten erhielt der Diskus-Weltmeister der Behinderten, Ali Ghardooni, die Berufungsurkunde. Schirmherr des Teams London 2012 ist Magdeburgs Beigeordneter für Kultur und Sport, Rüdiger Koch. Foto: Holger Sieglitz