Schwimmen

Isabel Gose und Lukas Märtens vom SCM: Am Anfang war das Doppelgold

Doppelgold gewonnen, im Restaurant erkannt, Getränke spendiert: Der historische Erfolg bei der EM in Rom hallt auch Tage später in Magdeburg nach. Doch die Geschichte von Isabel Gose und Lukas Märtens vom SCM ist längst nicht geschrieben.

Von Daniel Hübner 17.09.2022, 11:32
Schwimmpaar in Magdeburg: Isabel Gose und Lukas Märtens sind in der Elbmetropole nicht nur sportlich zu Hause.
Schwimmpaar in Magdeburg: Isabel Gose und Lukas Märtens sind in der Elbmetropole nicht nur sportlich zu Hause. Foto: Christian Gold

Magdeburg - Die Dame des Hauses hängt ihre Medaillen gut sortiert an die Zimmerwand. Der Herr des Hauses legt sie irgendwo in eine Kiste. Lukas Märtens sind seine Edelplaketten deshalb nicht weniger wichtig, er hat eben nur ein anderes System, Erinnerungen gut zu verwahren. Diese Anekdote ist nur eine der wenigen aus der Innenansicht der Liebe zwischen Isabel Gose und Märtens, sie wollen sich und ihr Leben schützen. „Absolut“, bestätigt also der Herr des Hauses: „Erfolg bringt auch Aufmerksamkeit, und dann muss man schon aufpassen, wie viel man über sich erzählt.“ Denn: „Manche versuchen bereits, mehr ins Romantische als ins Sportliche zu gehen“, sagt Gose. „Deshalb versuchen wir, nicht zu viel in die Öffentlichkeit zu tragen.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.