Montemor-o-Velho/Magdeburg l Jasmin Fritz und Steffi Kriegerstein haben ein Finale einmal mehr zum Krimi gemacht: Die 22-jährige Fritz vom SC Magdeburg und ihre Partnerin aus Dresden gewannen am Sonnabend bei den Kanu-Weltmeisterschaften in Montemor-o-Velho (Portugal) im Endlauf im Zweier-Kajak über die olympischen 500 Meter die Bronzemedaille. Auf den letzten Metern setzte sich das Boot des Deutschen Kanuverbandes (DKV) in 1:45,589 Minuten und mit 0,093 Sekunden vor den Französinnen Manon Hostens/Sarah Guyot durch.

Zum ebenso äußerst knappen Sieg fuhren Anna Kárasz/Danuta Kozák (Ungarn/1:43,065), die sich mit nur 0,023 Sekunden Vorsprung gegen Lisa Carrington/Caitlin Ryan aus Neuseeland durchsetzten.

Für Fritz/Kriegerstein, die erst seit Mai in einem Boot sitzen, war es bereits die zweite enge Endscheidung in dieser Saison. Auch bei der Europameisterschaft im Juni in Belgrad waren sie gemeinsam mit Belgien auf Rang drei gefahren. "Das war ein starkes Rennen von beiden", sagte SCM-Coach Detlef Hummelt nach dem WM-Finale.

Dieses Glück war Mchael Müller nicht hold: Der Magdeburger verlor mit einer Bootspitze das Finale im Canadier-Vierer über 500 Meter. Im Endspurt hatte der 25-Jährige mit Moritz Adam, Conrad Scheibner und Jan Vandrey gegen Italien das Nachsehen. 0,094 Sekunden fehlten dem deutschen Boot zu Bronze. "Trotzdem sind sie ein starkes Rennen gefahren", sagte Hummelt. Es gewannen die Russen.

Derweil hat Nina Krankemann ihre WM mit dem sechsten Platz im B-Finale des K1 über 500 Meter beendet. "Sie hat alles versucht und gegeben, aber für mehr hat es nicht gereicht", sagte Hummelt. Weltmeisterin wurde die Olympiasiegerin Danuta Kozák aus Ungarn.

Das letzte WM-Finale aus Magdeburger Sicht bestritt Yul Oeltze: Im Canadier-Zweier über 500 Meter belegte der 24-Jährige mit Peter Kretschmer (Leipzig) am Sonntag den fünften Platz. Beim Sieg der Brasilianer Erlon Silva/Isaquias Dos Santos in 1:40,043 Minuten fuhren die Weltmeister auf der doppelten Distanz mit 1,954 Sekunden Rückstand durchs Ziel. Zu Bronze fehlten allerdings nur 0,210 Sekunden.