Eilmeldung

Ärger um eine Startberechtigung

Samswegen verliert am „grünen Tisch“ alle Bundesliga-Punkte

Große Aufregung herrscht derzeit beim Gewichtheber-Bundesligisten SSV Samwegen. Grund dafür: Die Norwegerin Ine Andersson soll angeblich nicht startberechtigt gewesen sein. Deswegen verloren die Börde-Stemmer nun alle bisher eingefahrenen Punkte.

Von Klaus Renner 29.01.2022, 00:00
Ine Andersson erhielt irrtümlich eine Startgenehmigung. Deswegen verlor der SSV Samswegen am "grünen Tisch" alle Bundesliga-Zähler.
Ine Andersson erhielt irrtümlich eine Startgenehmigung. Deswegen verlor der SSV Samswegen am "grünen Tisch" alle Bundesliga-Zähler. Foto: Eroll Popova

Samswegen - Beim Gewichtheber-Bundesligisten SSV Samswegen herrscht große Aufregung. Wie es derzeit aussieht, verlieren die Börde-Stemmer ihre sämtlichen in der bisherigen Erstligasaison gewonnenen sechs Punkte und rutschen stattdessen mit 0:9-Zählern auf den achten und letzten Platz ab.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<