Boxen

SES-Boxer Bösel vergibt WM-Chance durch Knockout gegen Ramirez

Dominic Bösel musste sich in Kalifornien dem Mexikaner Gilberto Ramirez geschlagen geben. Der SES-Halbschwergewichtler ging nach einem Schlag auf die Leber in der 4. Runde zu Boden.

Von René Miller 15.05.2022, 20:28
Nach diesem Schlag  auf die Leber ging Dominic Bösel auf die Knie, und der Kampf gegen Gilberto Ramirez war vorbei.
Nach diesem Schlag auf die Leber ging Dominic Bösel auf die Knie, und der Kampf gegen Gilberto Ramirez war vorbei. Screenshot: MDR

Ontario/Magdeburg - Der Ausflug in die USA endete für Dominic Bösel mit einer schmerzlichen Niederlage. Gegen Gilberto Ramirez ging der SES-Halbschwergewichtler nach einem Leberhaken in Runde vier zu Boden und der Kampf in der Toyota Arena von Ontario in Kalifornien war vorbei. Nach dem Sieg im Ausscheidungskampf darf der 30-Jährige nun WBA-Champion Dmitrij Bivol herausfordern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.