Handball / SCM

SC Magdeburg mit Tempo dem Titel entgegen

Der SC Magdeburg lässt in der Bundesliga keine Spannung aufkommen und bleibt durch ein 33:26 gegen Melsungen souveräner Spitzenreiter. Schon am Sonntag könnte in Hamburg die grün-rote Meisterfeier steigen.

Von René Miller 16.05.2022, 08:34
Lukas Mertens schließt hier einen der vielen Tempogegenstöße des SCM ab und überwindet Melsungens Torwart Nebojsa Simic.
Lukas Mertens schließt hier einen der vielen Tempogegenstöße des SCM ab und überwindet Melsungens Torwart Nebojsa Simic. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - „Deutscher Meister wird nur der SCM“ - so sangen es gestern die 5606 Zuschauer in der Getec-Arena und erhoben sich schon lange vor der Schlusssirene von ihren Plätzen. Und nach dem starken 33:26 (17:13) gegen die MT Melsungen könnte der Magdeburger Traum bei sechs Punkten Vorsprung auf Kiel bereits am nächsten Sonntag in Erfüllung gehen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.