Sommerspiele in Tokio

Slalomkanutin Ricarda Funk im Olympia-Finale

Von dpa
Slalomkanutin Ricarda Funk im Wasserkanal.
Slalomkanutin Ricarda Funk im Wasserkanal. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Tokio - Slalomkanutin Ricarda Funk ist ins olympische Finale gepaddelt.

Die 29 Jahre alte Kajakspezialistin aus Bad Kreuznach fuhr mit leichter Nervosität und leistete sich sogar zwei Stabberührungen im 25-Stangen-Parcours im Kasai Canoe Slalom Centre, kam aber dank ihrer Schnelligkeit auf die drittbeste Zeit des Feldes. Auf Topfavoritin Jessica Fox aus Australien hatte sie trotz der Zeitstrafe nur 2,11 Sekunden Rückstand. Überraschend ausgeschieden ist die mitfavorisierte Slowenin Eva Tercelj, die am Tor 16 der anspruchsvollen Strecke einen Befahrungsfehler hatte und eine 50-Sekunden-Strafe kassierte.