Weißenfels (dpa) l Der Kader von Basketball-Bundesligist Mitteldeutscher BC nimmt immer deutlichere Konturen an. Der Club gab am Mittwoch die Verpflichtung des kanadischen Nationalspielers Kaza Kajami-Keane bekannt. Kajami-Keane erhält beim Syntainics MBC einen Einjahresvertrag und ist bereits der siebente Neuzugang für die kommende Saison. Zuvor hatte sich der Erstligist bereits mit Strahinja Micovic (Mornar Basket Bar), Cameron Jackson (Wofford College), Michael Gbinije (Santa Cruz Warriors), Sheldon Eberhardt (Elon University) sowie die beiden Ergänzungsspieler Anthony Okao (Herzöge Wolfenbüttel) und Marko Krstanovic (ScanPlus Baskets Elchingen) verstärkt.

Der 25-jährige Kanadier soll den Weißenfelsern auf den beiden Guard-Positionen mehr Tiefe geben. Kajami-Keane sammelte bereits Erfahrungen in der Universitätsliga NCAA, spielte in  der Saison 2017/18 für das Farmteam der Toronto Raptors in der NBA G League und stand zuletzt beim niederländischen Erstligisten Landstede Zwolle unter Vertrag. "Kajami-Keane hat das Scorer-Gen, einen schnellen Antritt und scheut nicht vor Körperkontakt zurück. Auch defensiv beweist er schnelle Hände", sagte MBC-Trainer Wojciech Kaminski.