Los Angeles (dpa/sk) l Für Skateboard-Legende Tony Hawk (52) ist es "immer surreal", sich als Videospiel-Charakter zu sehen. Dies gelte vor allem jetzt angesichts der modernen Technologie, sagte er dem US-Promimagazin "People" vor der Veröffentlichung eines neues Videospiels der Hawk-Reihe.

Mit "Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2" bringen Activision und Vicarious Visions gleich zwei echte Spiele-Klassiker zurück auf die Konsolen und den PC. Die Originale "Tony Hawk’s Skateboarding" und "Tony Hawk’s Pro Skater 2" erschienen 1999 und 2000 und erfreuten sich einer riesigen Fan-Gemeinde. Das letzte Spiel der Tony-Hawk-Reihe erschien 2015 als "Tony Hawk’s Pro Skater 5". Nun das Comeback der beliebtesten Spiele als remasterte Version.

Die bessere Grafik im Vergleich zu den ersten Editionen macht das Spiel für Hawks noch echter: "Wenn ich meinen Charakter fallen sehe, fühlt es sich viel realer an. Ich zucke mehr zusammen, wenn ich die Verletzungen sehe", scherzte er.

Videos

In den 80er Jahren begann Hawks Karriere, in der er elf Weltmeistertitel holte. 1998 wurde das erste Videospiel mit Hawk als Figur veröffentlicht. Danach kamen viele weitere Editionen.