Bremen (dpa) - Der Chinese Fan Zhendong hat die German Open im Tischtennis gewonnen. Der Weltranglisten-Zweite und Bezwinger von Timo Boll besiegte im Endspiel in Bremen die Nummer eins Xu Xin aus China in 4:1 Sätzen.

Der 22-Jährige hatte sich am Vorabend im Viertelfinale auch mit 4:1 gegen Europameister Boll durchgesetzt. Der Weltranglisten-Erste Xu Xin war am Sonntag nach einer schnellen 1:0-Satzführung zu müde, um auch noch seinen dritten Titel bei diesem deutschen World-Tour-Wettbewerb zu holen. Der 29-Jährige hatte in Bremen zuvor bereits im Doppel- und im Mixed-Wettbewerb triumphiert.

Homepage der German Open

Die ITTF World Tour

Zeitplan der German Open

Die deutschen Top-Spieler