Berlin (dpa) - Volleyball-Bundestrainer Andrea Giani hat sein Aufgebot für die Vorbereitung auf das Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin bekanntgegeben.

Kapitän Lukas Kampa und Starspieler Georg Grozer führen den 15 Mann starken Kader an, der am 26. Dezember im Trainingszentrum in Kienbaum zusammenkommt. Im Aufgebot steht auch mehr als zweieinhalb Jahre nach seinem letzten Länderspiel erwartungsgemäß Routinier Markus Steuerwald. Der 30 Jahre alte Libero vom VfB Friedrichshafen ist Konkurrent der etatmäßigen Nummer eins im Nationalteam Julian Zenger (22) von Meister Berlin Volleys. Insgesamt sind fünf Bundesligaspieler dabei.

Nach Trainingsspielen gegen Australien am 1. und 2. Januar muss Giani den Kader um einen Spieler noch auf 14 reduzieren. "Dies wird eine sehr schwere Entscheidung, die ich mir nicht leicht machen und aus den Eindrücken der Vorbereitung treffen werde", sagte der Italiener.

Die Mannschaft bestreitet dann das Achter-Turnier in Berlin vom 5. bis zum 10. Januar. Nur der Gewinner qualifiziert sich für Tokio 2020. Die Deutschen bestreiten ihren Auftakt am 5. Januar (19.30 Uhr) gegen Tschechien. Sie waren letztmals 2012 bei Olympia dabei.

Deutscher Kader

DVV-Mitteilung zum vorläufigen Kader

Olympia-Statistik

CEV-Mitteilung zum Turnier in Berlin

Spielplan in Berlin