Büttelborn (dpa) - Ex-Turnstar Fabian Hambüchen gibt am Sonntag sein Comeback in der Trampolin-Oberliga.

Der Reck-Olympiasieger von 2016 turnt dann erstmals für den hessischen TV Büttelborn, wie der Verein am Samstag mitteilte. "Das macht mir einfach Spaß und ist eine gute Gelegenheit, mich fit zu halten", sagte der 31 Jahre alte Hambüchen den Zeitungen der VRM, die zuerst über den Auftritt berichtet hatten. Der aus Wetzlar stammende Hambüchen hatte nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 seine internationale Karriere beendet.

Bericht "Main-Spitze"

Mitteilung TV Büttelborn