Berlin (dpa) - Schwimmerin Franziska Hentke hat sich bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Berlin auch den Titel über 400 Meter Lagen gesichert.

Die 29-Jährige schlug nach 4:33,83 Minuten an und folgt auf Alexandra Wenk, die den nationalen Titel 2017 gewann. Hentke hatte tags zuvor bereits über ihre Spezialstrecke 200 Meter Schmetterling gewonnen. Bei den Männer siegte über 400 Meter Lagen David Thomasberger in 4:07,12 Minuten vor Johannes Hintze.

Hentke hatte sich gegen eine Teilnahme an den parallel stattfindenden Kurzbahn-Weltmeisterschaften im chinesischen Hangzhou entschieden. Ein Grund dafür ist, dass sie erst vor Kurzem in Japan gewesen war und die Reisestrapazen nicht schon wieder auf sich nehmen wollte.

Ergebnisse der Kurzbahn-DM