Tel Aviv (dpa) - Judoka Anna-Maria Wagner hat zum Abschluss der Europameisterschaften in Tel Aviv die dritte Medaille für das deutsche Team erkämpft.

Die 21-Jährige aus Ravensburg setzte sich in der Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm im Kampf um Rang drei gegen die Niederländerin Karen Stevenson durch. Im Viertelfinale war Wagner trotz guter Leistung und Führung an der britischen Weltranglisten-Dritten Natalie Powell gescheitert.

Zuvor hatten Theresa Stoll mit Silber und Martyna Trajdos mit Bronze die ersten beiden Medaillen für das deutsche Team erkämpft. Die übrigen deutschen Starter am letzten Wettkampftag in Tel Aviv, Falk Petersilka und Philipp Galandi, hatten die Finalkämpfe verpasst. Petersilka war nach einem Auftakterfolg in der zweiten Runde am Niederländer Noël van 't End gescheitert, Galandi verlor direkt seinen ersten Kampf gegen Karolis Bauza aus Litauen.

Judobund auf Twitter

Infos zur Judo-EM

Zeitplan Judo-EM

Outlines Judo-EM

Deutsches Aufgebot

Fakten zur EM

Ergebnisse