Fort Benning/USA (dpa) - Gewehrschütze Julian Justus hat seinen ersten Weltcupsieg mit dem Luftgewehr erkämpft. Der 30-Jährige aus dem hessischen Homberg/Ohm setzte sich im US-amerikanischen Fort Benning im Finale mit 248,7 Ringen vor dem Finnen Juho Kuki (247,1) durch.

Justus hatte das Finale der besten Acht als Vorkampf-Sechster erreicht. Die beiden Pistolen-Schützinnen Doreen Vennekamp aus Hüttengesäß im hessischen Main-Kinzig-Kreis und Sandra Reitz aus Regensburg wurden mit der Sportpistole Vierte und Sechste.

Homepage Sportschützen-Weltverband