Sydney (dpa) - Doppel-Weltmeister Mitchell Larkin hat für den ersten Weltrekord der diesjährigen Kurzbahn-Saison gesorgt.

Der australische Schwimmer schlug in Sydney bei den australischen Kurzbahnmeisterschaften über 200 Meter Rücken nach 1:45,63 Minuten an und war damit klar besser als der Russe Arkadi Wjattschanin bei seiner Bestmarke von 1:46,11 im Jahr 2009 zur Zeit der Hightechanzüge.

Bericht Verband