Augsburg (dpa) - Ricarda Funk hat im Kajak-Einer den Heim-Weltcup der Slalomkanuten in Augsburg gewonnen.

Trotz einer Torstangenberührung setzte sich die 25 Jahre alte Sportsoldatin vom KSV Bad Kreuznach auf dem Augsburger Eiskanal gegen die Slowakin Jana Dukatova und die Slowenin Ursa Kragelj durch. Jasmin Schornberg vom KR Hamm kam auf Platz sechs.

Es war bereits der zweite Sieg für das deutsche Team. Am Samstag gewann das Canadier-Duo Robert Behling und Thomas Becker aus Schkopau. Sie verwiesen ohne Stangenberührung die Tschechen Jonas Kaspar/Marek Sindler mit fast einer Sekunde Vorsprung auf Rang zwei. Auf Platz drei kamen die Franzosen Gauthier Klauss und Matthieu Péché vor dem Weltmeister-Duo Franz Anton und Jan Benzien aus Leipzig. Die Vereinskollegen David Schröder und Nico Bettge landeten auf Platz acht.

Weltkanuverband

Deutsches Kanuslalomteam

Deutscher Kanuverband