Hachioji (dpa) - Die slowenische Kletterin Janja Garnbret ist Weltmeisterin in der Kombination. Die 20 Jahre alte Favoritin sicherte sich damit bei den Titelkämpfen im japanischen Hachioji auch das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Garnbret war am Ende in den Disziplinen Lead (klassisches Seilklettern), Bouldern (Klettern ohne Sicherung in Absprunghöhe) und Speedklettern nicht abzufangen. Für die Slowenin war es bei der WM bereits die dritte Goldmedaille nach den Siegen in den Einzeldisziplinen Lead und Bouldern.

Auf Platz zwei kletterte Akiyo Noguchi (30) aus Japan vor der Engländerin Shauna Coxsey (26). Die einzige Frau des deutschen Teams, Afra Hönig, hatte es nicht in den Kombinationswettkampf geschafft.

WM auf Homepage des Weltverbandes IFSC

Olympia-Infos auf DAV-Homepage

DAV-Homepage zu WM und Olympia-Quali

Ergebnisse Kombinationswettkampf