Minehead (dpa) - Der niederländische Darts-Weltmeister Michael van Gerwen hat die Generalprobe für die WM gewonnen und ist bereit für seine Titelverteidigung. "Mighty Mike" sicherte sich den Titel bei den Players Championship Finals und schlug im Endspiel seinen walisischen Rivalen Gerwyn Price mit 11:9.

Für den 30 Jahre alten van Gerwen war es der fünfte Titel bei dem bedeutenden Turnier im englischen Minehead. Vor einer Woche hatte Price, der früher Rugby-Profi war, das direkte Duell beim Grand Slam noch für sich entschieden. Er gilt für die WM (13. Dezember bis 1. Januar) in London als härtester Herausforderer von van Gerwen.

Van Gerwen gelang auch das sogenannte "perfekte Spiel". Der Niederländer warf in der Runde der letzten 32 beim Stand von 4:3 einen Neun-Darter, bei dem die Punktzahl von 501 mit neun Würfen auf null gebracht wird. Es war der erste im TV gezeigte Neun-Darter im kompletten Darts-Jahr.

Übersicht über die Players Championship Finals

PDC-Infos