Washington (dpa) - Wieso kann Loretta Lynch Anklage gegen FIFA-Funktionäre erheben?

Loretta Lynch ist derzeit Justizministerin der USA. Weil das Justizsystem in den USA anders aufgebaut und organisiert ist als beispielsweise in Deutschland, ist sie gleichzeitig auch Generalstaatsanwältin ihres Landes und somit oberste Chefanklägerin.

Sie vertritt die USA in allen Rechtsangelegenheiten, wenn es sein muss auch vor dem obersten Gericht. Ihr Amt nennt sich offiziell Attorney General und ist aus deutscher Sicht gesehen eine Art Mischung aus Innenminister, Justizminister und Generalbundesanwalt.

Offiziell eröffnet werden muss eine Klage in den USA aber trotzdem von einem Gericht. Im Fall des FIFA-Korruptionsskandals ist das der Eastern District Court in New York.