Stendal l Dass es im Stendaler Stadtrat bunter zugehen wird als bisher, stand vor der Wahl schon relativ fest. Unter anderem, weil neben den etablierten Parteien mit den Wählergemeinschaften Bürger für Stendal und Freie Stadträte Stendal zwei ganz neue Gruppen um die Wählergunst baten.

Zudem waren fünf Einzelkandidaten angetreten, von denen es zwei in den Stadtrat geschafft haben: Carola Radtke und Samuel Kloft. Während sich Carola Radtke wieder der Fraktion von SPD und FDP anschließt, bleibt Samuel Kloft vorerst fraktionsloses Mitglied im Stadtrat.

Mit diesen Fraktionen startet der Stadtrat am Montag, 1. Juli, während der konstituierenden Sitzung in die Arbeit. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre.

Fraktion Die Linke – B 90/Die Grünen

Anders als im Kreistag setzen die Grünen im Stadtrat ihre Zusammenarbeit mit den Linken fort. Björn Eckhard Dahlke hatte schon in der vorangegangenen Wahlperiode in der Fraktion mitgearbeitet.

Auf der Grünen-Liste ist zudem Anette Lenkeit in den Stadtrat eingezogen. In den vergangenen Jahren saß sie während der Ratssitzungen in direkter Nachbarschaft zu den Linken, denn nachdem sie 2015 als Einzelbewerberin gewählt worden war, hatte sie sich der Fraktion SPD/FDP/Piraten/Ortsteile angeschlossen.

Die Fraktion Linke/Grüne stellt mit neun Mitgliedern zahlenmäßig die stärkste Fraktion und wird darum während der konstituierenden Sitzung einen Kandidaten für die Wahl des Stadtratsvorsitzenden benennen. Fraktionsvorsitzender bleibt Joachim Röxe, seine Stellvertreter sind Björn Eckhard Dahlke und Sven Meinecke.

Fraktion CDU/Landgemeinden

Mit acht Sitzen ist die Fraktion CDU/Landgemeinden vertreten. Nachdem der bisherige Vorsitzende Hardy Peter Güssau Anfang voriger Woche erklärt hatte, sein Mandat nicht anzunehmen, wurde der bisherige Stadtratsvorsitzende Thomas Weise zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Christel Güldenpfennig und Jörg Böhme.

Fraktion SPD/FDP/Ortsteile

Ebenfalls auf acht Sitze bringt es die Fraktion SPD/FDP/Ortsteile, zu der sich die sechs gewählten SPD-Stadträte mit Marcus Faber (FDP) und der Einzelbewerberin Carola Radtke zusammengeschlossen haben. Vorsitzender bleibt Herbert Wollmann. Zu seinen Stellvertretern wurden Marcus Faber und Stella Khalafyan gewählt.

Fraktion FSS/BfS

Die beiden Neulinge auf der kommunalpolitischen Bühne gehen als gemeinsame Fraktion an den Start der Ratsarbeit. Die Freien Stadträte Stendal (FSS) bringen vier Mandate ein, die Bürger für Stendal (BfS) drei. An der Spitze der Fraktion steht Christian Röhl (FSS), Stellvertreter sind Wolfgang Eckhardt (FSS) und Jörg Schwarzer (BfS).

Fraktion AfD

Matthias Bütter, bisher allein für die AfD im Stadtrat, hat Verstärkung bekommen. Die Fraktion, an deren Spitze Arno Bausemer steht, hat sieben Sitze. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender ist Jürgen Teubner.