Melbourne (dpa) - Novak Djokovic wird auch in der Woche ab dem 8. März die Nummer eins der Tennis-Welt bleiben und damit Roger Federer als Rekordhalter ablösen.

Der serbische Tennisprofi geht dann in seine 311. Woche als Weltranglisten-Erster und übertrifft seinen Konkurrenten aus der Schweiz (310). Das teilte die Profiorganisation ATP als Konsequenz des Viertelfinal-Ausscheidens des spanischen Weltranglisten-Zweiten Rafael Nadal bei den Australian Open mit. Djokovic hatte erstmals am 4. Juli 2011 die Spitze der Tennis-Weltrangliste übernommen.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-483050/2

Herren-Tableau

Damen-Tableau

Homepage Australian Open

ATP-Rangliste

WTA-Rangliste

Tweet ATP