Hannover (dpa) - Tennisprofi Cedric-Marcel Stebe muss erneut eine längere Zwangspause einlegen. Der 27-Jährige hat sich einer Operation am rechten Handgelenk unterzogen und fällt bis auf Weiteres aus.

"Es war eine schwere Entscheidung, aber es war der einzige Weg, damit ich eine Chance habe, weiter Tennis auf Wettkampfniveau zu spielen", teilte Stebe via Instagram mit. Da der Eingriff schwierig gewesen sei, werde er für längere Zeit ausfallen. Stebe war in der Vergangenheit immer wieder verletzt. Er hatte sich gerade erst wieder auf die ATP-Tour zurückgekämpft.

Stebe-Tweet

ATP-Profil Stebe