Mallorca (dpa) - Andy Murray hat den ersten Einzelsieg seit seiner zweiten Hüftoperation gefeiert. Der Brite gewann beim zweitklassigen Challenger-Turnier auf Mallorca gegen den Franzosen Imran Sibille mit 6:0, 6:1.

Um nach seiner langen Verletzungspause wieder Matchpraxis zu sammeln, hatte sich die frühere Nummer eins der Tennis-Welt gegen eine mögliche Wildcard für die US Open entschieden. Stattdessen will er bei kleineren Turnieren wieder in Form kommen.

ATP-Profil Murray