Miami (dpa) - US-Open-Siegerin Sloane Stephens hat das Tennis-Turnier in Miami gewonnen.

Die US-Amerikanerin setzte sich im Endspiel gegen French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland 7:6 (7:5), 6:1 durch und feierte damit den ersten Turniersieg seit ihrem Grand-Slam-Titel in New York im vergangenen September.

Im Viertelfinale von Miami war Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber klar an Stephens gescheitert.

Turnierbaum

 

Bilder