Paris (dpa) - Jan-Lennard Struff hat beim Tennis-Turnier in Paris die zweite Runde erreicht. Der Davis-Cup-Profi gewann bei der mit rund 5,8 Millionen Euro dotierten Veranstaltung seine erste Partie gegen den Japaner Yoshihito Nishioka nach hartem Kampf mit 4:6, 7:5, 6:2.

Struff nutzte nach fast zwei Stunden seinen zweiten Matchball. Der 29 Jahre alte Warsteiner bekommt es nun mit dem russischen Titelverteidiger Karen Chatschanow zu tun. Die deutsche Nummer eins Alexander Zverev hat in Paris zum Auftakt ein Freilos. Er trifft in seinem Zweitrundenmatch auf den Spanier Fernando Verdasco.

Turnier-Tableau