Budapest (dpa) - Die drei deutschen Tennisprofis Jan-Lennard Struff, Maximilian Marterer und Yannick Maden haben beim ATP-Turnier in Budapest das Achtelfinale erreicht.

Davis-Cup-Profi Struff setzte sich bei der mit 561 345 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen Jürgen Zopp aus Estland nach hartem Kampf mit 2:6, 6:4, 7:5 durch. Der 27-Jährige benötigte gegen den Qualifikanten 1:44 Stunden für seinen Erfolg.

Kurze Zeit später drehten dann auch Marterer und Maden ihre Erstrunden-Spiele und gewannen jeweils nach drei Sätzen. Marterer setzte sich mit 3:6, 6:4, 6:4 gegen den Serben Viktor Troicki durch, Maden besiegte den in der Weltrangliste deutlich besser eingestuften Marton Fucsovics aus Ungarn mit 4:6, 6:3, 6:2. Marterer und Maden treffen nun im Achtelfinale direkt aufeinander. Struff bekommt es mit dem Kasachen Alexander Bublik zu tun.

Turnier-Tableau