Metz (dpa) - Tennisprofi Matthias Bachinger hat erstmals in seiner Karriere ein ATP-Finale erreicht. 

Überraschend setzte sich der 31-Jährige aus München in der Vorschlussrunde des Hartplatz-Turniers in Metz gegen Kei Nishikori durch.

Bachinger bezwang den an Nummer eins gesetzten Japaner mit 2:6, 6:4, 7:5. Der Deutsche war als Qualifikant ins Hauptfeld des mit 501 345 Euro dotierten Turniers gekommen. Er trifft im Endspiel am Sonntag auf den Franzosen Gilles Simon, der Radu Albot aus Moldau mit 6:3, 6:1 besiegte.

Tableau Metz

ATP-Profil Bachinger

ATP-Profil Nishikori

ATP-Profil Simon