Toronto (dpa) - Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark und die Ukrainerin Jelina Switolina bestreiten am Sonntag das Endspiel beim WTA-Turnier in Toronto.

Switolina ließ Titelverteidigerin Simona Halep aus Rumänien am Samstag mit 6:1, 6:1 keine Chance. Wozniacki, die das Turnier 2010 gewann, siegte zuvor im ersten Halbfinale 6:2, 6:3 über Sloane Stephens. Die Amerikanerin hatte im Achtelfinale Angelique Kerber ausgeschaltet. Das mit gut 2,7 Millionen Dollar dotierte Turnier dient der Vorbereitung auf die US Open. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison beginnt in zwei Wochen in New York.

Bericht zu Switolina-Halep auf WTA-Homepage

Bericht zu Wozniacki-Stephens auf WTA-Homepage