Volksstimme Logo

Artikel zum Thema Beteiligungsgesellschaft IBG

    50 Millionen für innovative Unternehmen

    Risikokapital

    50 Millionen für innovative Unternehmen

    06.02.2017 – Sachsen-Anhalt stellt 50 Millionen Euro für einen neuen Risikokapital-Fonds der landeseigenen Beteiligungsgesellschaft zur Verfügung. mehr ›

    Grüne sehen unrechtmäßige Vergabe an IBG

    Fördermittel

    Grüne sehen unrechtmäßige Vergabe an IBG

    25.01.2016 – Mit riskant angelegtem Geld die Wirtschaft fördern - das ist die Idee von staatlichem Risikokapital. Bei der IBG wurde dagegen verstoßen. mehr ›

    Wirbel um unbekannte IBG-Akten

    Überraschungsfund

    Wirbel um unbekannte IBG-Akten

    14.01.2016 – Der Wirtschaftsminister spricht von 125 Kisten mit unregistrierten Akten. Das Finanzministerium widerspricht. mehr ›

    IBG-Manager lief außer Kontrolle

    Untersuchungsbericht

    IBG-Manager lief außer Kontrolle

    13.01.2016 – Der Chef der landeseigenen Beteiligungsgesellschaft IBG, Dinnies von der Osten, konnte sich jahrelang ungestört bereichern. mehr ›

    Ex-Prüfer darf nicht in IBG aufräumen

    Ralf Seibicke

    Ex-Prüfer darf nicht in IBG aufräumen

    28.11.2015 – Der frühere Präsident des Landesrechnungshofs, Ralf Seibicke (CDU), wird nun doch nicht hauptamtlicher Geschäftsführer der IBG. mehr ›

    Staatskanzlei widerspricht Prüfern

    IBG-Affäre

    Staatskanzlei widerspricht Prüfern

    24.09.2015 – In der Affäre um die Beteiligungsgesellschaft IBG zeichnet sich Streit zwischen Rechnungshof und Landesregierung ab. mehr ›

    Bullerjahn streitet Einflussnahme ab

    IBG-Affäre

    Bullerjahn streitet Einflussnahme ab

    16.09.2015 – Hatte Finanzminister Bullerjahn Einfluss auf die Zinserlässe für die IBG? Seine Aussage überrascht wenig. mehr ›

    Die Erinnerungslücken des Jens Bullerjahn

    Zinserlass

    Die Erinnerungslücken des Jens Bullerjahn

    17.09.2015 – Der Untersuchungsausschuss befasst sich mit umstrittenem 270.000-Euro-Zinserlass für Firmen der Schlossgruppe Neugattersleben. mehr ›

    Michael Bock zur Forderung nach Auflösung der IBG: Warum erst jetzt?

    Michael Bock zur Forderung nach Auflösung ...

    28.08.2015 – Sachsen-Anhalts SPD will die skandalumwitterte IBG auflösen. Das soll sogar im Programm für die Landtagswahl verankert werden. Das ist... mehr ›

    SPD will IBG auflösen

    Beteiligungsgesel...

    SPD will IBG auflösen

    28.08.2015 – Sachsen-Anhalts SPD will die krisengeschüttelte landeseigene Beteiligungsgesellschaft IBG abschaffen. mehr ›