Volksstimme Logo

Artikel zum Thema Landgericht Stendal

    Fälscher muss trotz Insolvenz zahlen

    Wahlbetrug

    Fälscher muss trotz Insolvenz zahlen

    13.08.2020 – Die Stadt Stendal fordert wegen Wahlbetrugs Schadensersatz. Das Gericht gibt grünes Licht, den Fälscher trotz Insolvenz zu belangen. mehr ›

    Kinderporno: Mann unschuldig vor Gericht

    Gericht

    Kinderporno: Mann unschuldig vor Gericht

    13.08.2020 – Ein Stendaler fiel Betrügern zum Opfer und geriet ins Visier der Justiz. Der Vorwurf: Verbreiten kinderpornografischer Schriften. mehr ›

    Ex-CDU-Kreischef bricht Schweigen

    Wahlbetrug

    Ex-CDU-Kreischef bricht Schweigen

    12.08.2020 – Im juristischen Nachspiel des Wahlbetrugs von 2014 im Landkreis Stendal fordert die Hansestadt Schadensersatz. mehr ›

    Warum Stendals Justiz so lange braucht

    Waffenhandel

    Warum Stendals Justiz so lange braucht

    17.07.2020 – Ein mutmaßlicher Waffenhändler steht erst fünf Jahre nach den Razzien vor dem Landgericht Stendal. Die Volksstimme hat nachgehakt. mehr ›

    Erschütternde Aussagen im Missbrauchs-Fall

    Gericht

    Erschütternde Aussagen im Missbrauchs-Fall

    03.07.2020 – Wegen sexuellem Missbrauchs muss sich ein Mann aus der Einheitsgemeinde Kalbe vor dem Landgericht Stendal verantworten. mehr ›

    Bewährungsstrafe im Missbrauchs-Prozess

    Urteil

    Bewährungsstrafe im Missbrauchs-Prozess

    16.06.2020 – Er soll seinen Sohn bis zu 50-mal missbraucht haben. Nun fällte das Landgericht Stendal das Urteil über einen 53-jährigen Salzwedeler. mehr ›

    Salzwedeler gesteht Missbrauch von Sohn

    Prozess

    Salzwedeler gesteht Missbrauch von Sohn

    11.06.2020 – Zitternd hat ein 53-Jähriger im Prozess vor dem Landgericht Stendal den Missbrauch seines jugendlichen Sohnes eingeräumt. mehr ›

    Raub vor Landratsamt in Stendal

    Gericht

    Raub vor Landratsamt in Stendal

    27.05.2020 – Zwei Stendaler müssen wegen Raubes ins Gefängnis. Warum ein Angeklagter auf eine mildere Strafe hoffte. mehr ›

    Stendaler Fest-Schläger muss ins Gefängnis

    Gericht

    Stendaler Fest-Schläger muss ins Gefängnis

    26.05.2020 – Die Berufung eines Schlägers vom Rolandfest 2018 blieb erfolglos. Das Landgericht Stendal bestätigt Amtsgerichtsurteil mehr ›

    Flächenverkauf wirft Fragen auf

    Bauland

    Flächenverkauf wirft Fragen auf

    14.05.2020 – Hat die Stadt Stendal Grundstücke im Stadtteil Nord weit unter Wert verkauft? Eine Antwort auf diese Frage verzögert sich. mehr ›