Volksstimme Logo

Artikel zum Thema Nazi-Schmierereien

    Schmiererei in Genthin hat Folgen

    Polizei

    Schmiererei in Genthin hat Folgen

    31.10.2018 – Hakenkreuz, Davidsterne: Unbekannte haben eine Genthiner Gaststätten-Wand besprüht. Der Gastronom ist verärgert über die mediale Präsenz. mehr ›

    Auf dem Boden der Tatsachen

    Nazi-Angriff

    Auf dem Boden der Tatsachen

    11.09.2018 – Salzwedel kommt nicht zur Ruhe. Erneut sind Rechtsradikale prügelnd durch die Stadt gezogen. mehr ›

    Nazi-Spruch in Salzwedel aufgesprüht

    Extremismus

    Nazi-Spruch in Salzwedel aufgesprüht

    28.08.2018 – Ein rechtsextremer Spruch ist von Unbekannten auf den Boden im Dämmchenweg in Salzwedel geschmiert worden. mehr ›

    Mann läuft im Hitler-Shirt durch Burg

    Polizei

    Mann läuft im Hitler-Shirt durch Burg

    20.08.2018 – Mit dem Konterfei des Kriegsverbrechers Adolf Hitler durch Burg laufen - ist das möglich? Ja, ist es. Vor einigen Tagen ist es passiert. mehr ›

    Nazi-Schmierereien in Magdeburg

    Polizei

    Nazi-Schmierereien in Magdeburg

    07.05.2018 – Nazi-Symbole und rechte Parolen wurden in Magdeburg an mehreren Stellen gesprüht. Die Polizei sucht Zeugen. mehr ›

    Hakenkreuz und SS- Runen

    Schmiererei

    Hakenkreuz und SS- Runen

    25.01.2018 – Ein aufgesprühtes Hakenkreuz wurde von der Polizei in Stendal entdeckt. mehr ›

    Rechte Schmiererei in Magdeburg

    Märkte im Visier

    Rechte Schmiererei in Magdeburg

    29.11.2017 – Unbekannte haben im Magdeburger Stadtteil Neu-Olvenstedt Märkte mit ausländerfeindlichen Parolen beschmiert. mehr ›

    Linke rufen zu illegalen Graffiti auf

    Sachbeschädigung

    Linke rufen zu illegalen Graffiti auf

    15.08.2017 – In Magdeburg kursiert eine Broschüre, in der Linksextreme mehr illegale Graffiti fordern und Anleitung geben. Anwohner sind verärgert. mehr ›

    Nazi-Schmierereien sorgen für Ärger

    Kriminalität

    Nazi-Schmierereien sorgen für Ärger

    28.06.2017 – Das Büro der Linken in Stendal ist mit Nazi-Symbolen beschmiert worden. Auch die Stadtbibliothek ist betroffen. mehr ›

    Wieder Schmiereien am AfD-Büro in Stendal

    Kriminalität

    Wieder Schmiereien am AfD-Büro in Stendal

    24.04.2017 – Erneut ist das Stendaler Büro des AfD-Landtagsabgeordneten Ulrich Siegmund attackiert worden. AfD schätzt Schaden auf 20.000 Euro. mehr ›